Startseite> Neuigkeiten aus der BiBu> Charity-Dinner 2021

Neuigkeiten aus der BiBu

Charity-Dinner 2021

Lange schon haben wir uns auf das diesjährige Charity-Dinner gefreut und viel Liebe und Mühe in die Vorbereitungen gesteckt. Als kurz vorher von der Stadt Wuppertal die Verordnung erlassen wurde, dass sich bei Veranstaltungen nur noch maximal 50 Personen – inklusive Mitarbeitern und Künstlern – in einem Raum aufhalten dürfen, war schnell klar, dass es leider nicht wie geplant stattfinden kann. Doch genauso schnell war auch klar, dass es aufgrund der schon laufenden Vorbereitungen nicht einfach ersatzlos ausfallen kann. Für das 5-Gänge-Menü war auch schon alles eingekauft, weshalb das Team um Gerd Halfmann, den Leiter der CVJM-Bildungsstätte kurzerhand beschloss eine „Light“-Version des Dinners als interne Veranstaltung stattfinden zu lassen, zu dem statt den rund 80 Gästen nur Mitarbeiter der Geschäftsstelle, der Bildungsstätte und des Schwebebahnbistros mit ihren Familien eingeladen wurden.

 

Charity Dinner 2021

Tischdekoration im Saal

 

Und die Veranstaltung war ein voller Erfolg: Die liebevoll von unserer Auszubildenden vorbereitete weihnachtliche Dekoration schaffte zusammen mit der musikalischen Begleitung von Werner Hucks eine wunderbare Atmosphäre, in der die 29 Gäste das leckere Essen genießen konnten und noch lange sitzen blieben.

 

Charity Dinner 2021                    Charity Dinner 2021

                        Werner Hucks                                                                              Desserts

 

 

Charity Dinner 2021

Julia Graf, Auszubildende zur Hotelfachfrau

 

Des Weiteren ist geplant, dass das Charity-Dinner am 30. April 2022 wiederholt wird und wir setzen alles daran, dass es diesmal mit der vollen Gäste-Anzahl und den geplanten Künstlern stattfinden kann. Events wie das Charity-Dinner leisten einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des Arbeit des CVJM-Westbund und der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe.

 

Charity Dinner 2021Das Küchen- und Service-Team des Abends